Philara - Sammlung zeitgenössischer Kunst

Initiiert wurde Philara 2008 durch den Düsseldorfer Privatsammler Gil Bronner. Die stetig wachsende Sammlung umfasst primär Arbeiten junger, internationaler Positionen der Gegenwartskunst.
Ansässig im Atelierhaus der Walzwerkstraße 14 finden in der Sammlung Philara jährlich bis zu fünf Wechselausstellungen aufstrebender oder etablierter Künster statt, die bereits in der Sammlung vertreten sind. Einmal im Jahr werden in einer Ausstellung ausgewählte Neuakquisitionen präsentiert. Zu unseren Öffnungszeiten am Wochende oder nach Vereinbarung unter info@philara.de sind alle Ausstellungen öffentlich zugänglich.

Philara Verein zur Förderung zeitgenössicher Kunst e.V. ist ein ebenfalls 2008 gegründeter Verein, eingetragen beim Amtsgericht Düsseldorf, mit dem Interesse der Präsentation und Förderung zeitgenössischer Kunst und Kultur. Dieser Satzungszweck wird durch Ausstellungen sowie Katalog- und Projektfinanzierungen verwirklicht.
Ferner wird Studierenden der umliegenden Kunsthochschulen in regelmäßigen Abständen eine Ausstellungsmöglichkeit im Untergeschoss (Walzwerk UG) des Hauses geboten.
Gerne begrüßen wir neue Mitglieder in unserem Verein. Der Jahresbeitrag beläuft sich auf 50,00 € pro Person. Wenn Sie Interesse haben und eine Beitrittserklärung wünschen, senden Sie uns eine Mail zu.